Search

🇨🇭🇩🇪 LEAVES Jährlicher Bericht: 2020



Was ist LEAVES? Es ist eine Situation, mit der sich viele ältere Erwachsene auseinandersetzen müssen: Der Verlust des Partners. Dies ist ein einschneidendes Ereignis im Leben. Man verliert die Person, mit der man viele Jahre verbracht hat, mit der man ein Leben aufgebaut hat und die ein wichtiger Teil von einem selbst und des eigenen Tagesablaufs ist. Die meisten älteren Erwachsenen trauern eine Zeit lang, sind aber in der Lage, mit dem Verlust umzugehen und ihr Leben wieder aufzubauen. Andere erleben auch nach längerer Zeit noch schwere Trauersymptome und sind nicht in der Lage, sich einen befriedigenden Alltag ohne Partner oder Partnerin zu erschaffen. Infolgedessen ist diese Gruppe gefährdet für weiterreichende Folgen wie Depression, Einsamkeit oder im schlimmsten Fall Suizid. LEAVES ist ein digitaler Trauerbegleitungsdienst, der älteren Erwachsenen bei der Bewältigung des Verlusts ihres Partners oder ihrer Partnerin hilft. Über einen virtuellen Agenten wird der Umgang mit der Trauer unterstützt und es werden Übungen zur Gestaltung eines neuen Lebens ohne die verstorbene Person angeboten. Gleichzeitig wird die psychische Gesundheit des Trauernden beobachtet und bei Bedarf wird professionelle Hilfe miteinbezogen. Im Projekt LEAVES wird diese Trauerbegleitungsplattform entwickelt und evaluiert. Zusätzlich wird ein Plan erstellt, um den Dienst auf den Markt zu bringen.


Was haben wir im 2020 gemacht?

Im Jahr 2020 begann das dreijährige Projekt. Das Projektteam hat viele Sitzungen mit älteren Trauernden und anderen Personen abgehalten, die mit LEAVES arbeiten oder davon profitieren könnten (wie z.B. Hausärzte oder Gemeinden). Von ihnen wollten wir erfahren, was sie sich von LEAVES wünschen, um eine digitale Trauerbegleitungsplattform zu entwickeln, die den Bedürfnissen aller Beteiligten entspricht. Anhand dieser Informationen können wir herausfinden, wie wir die Technologie in den Niederlanden, der Schweiz und Portugal einsetzen sollten: Wer bietet den Dienst an oder was ist die Rolle der Familien von Trauernden? Weiter wurden die Grundlagen der Technologie geschaffen und eine erste Version erstellt. Diese Version ist frei zugänglich unter dem Link: www.leaves-project.eu/demo. Sie wurde auch mit 13 älteren Erwachsenen getestet, um zu erfahren, was sie an der allgemeinen Idee mögen und was nicht. Zudem wurde eine Möglichkeit entwickelt, die psychische Gesundheit der Trauernden zu erfassen. Auf diese Weise wird ersichtlich, wer LEAVES sicher nutzen kann und wen wir an professionelle Hilfen (wie den Hausarzt) weiterleiten sollten. Schließlich wurde eine Reihe von visuellen Designs für LEAVES entwickelt. Diese werden im Jahr 2021 getestet.

Möchten Sie mit uns in Kontakt treten?

Wir sind immer gespannt darauf, interessierte und gleichgesinnte Menschen zu treffen. Unabhängig davon, ob Sie selbst den Partner oder die Partnerin verloren haben, eine medizinische Fachkraft sind, eine Person, die im Sozialbereich arbeitet, oder einfach nur so begeistert von der Idee sind wie wir; wir würden gerne von Ihnen hören! Das LEAVES-Team ist über www.leaves- project.eu/contact zu erreichen. Weitere Informationen über das Projekt, unsere Ergebnisse und die Möglichkeit, unseren Newsletter zu abonnieren, finden Sie auf unserer Website: www.leaves-project.eu


©2020 Leaves - AAL project